space25

Rebgasse 25, CH-4058 Basel
Phone: +41 79 688 05 03

 

2020 initiierte Peter Steinmann den space25. Für kurze Zeit räumt er jeweils sein Atelier an der Rebgasse 25 und zeigt in den Räumlichkeiten Werke zeitgenössischer Künstler*innen, die ihren Arbeits- oder Lebensmittelpunkt in oder um Basel herum haben. Geplant sind drei Ausstellungen pro Jahr. 

 

Project 2

In der zweiten Ausstellung zeigt space25 die Werke von vier Künstlerinnen, die ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Basel haben. 

Die Bilderserie Santa Cristina in Salivolpe von Anja Braun (*1985) ist im weitesten Sinne als Landschaftsmalerei zu verstehen: In satten Pigmenten sind maximal reduzierte Lichtstimmungen auf die Leinwände gebannt. 

In Sara Gassmanns (*1980) Malereien changieren die Motive zwischen figürlich und abstrakt – so schälen sich in lasierend aufgetragenen Farbschichtungen Formen wie zum Beispiel Finger aus der Leinwand. 

Simone Holliger (*1986) zeigt grosse, aus Papier gearbeitete Reliefs, die ihren Ursprung unverkennbar in der Zeichnung haben, aber ins Plastische drängen und dabei die Materialität des Papiers spielerisch unterlaufen. 

Und Edit Oderbolz (*1966) eröffnet in einer neuen Arbeit durch den gezielten Einsatz von Farbe einen dreidimensionalen Raum, der mit der Architektur des Ausstellungsraumes überzeugend zusammenspielt. 

Den vier Künstlerinnen gemeinsam ist also je ein bestimmter Umgang mit Farbe als Material; einem Material aber, das sie ganz unterschiedlich erkunden. 

 

In the second exhibition, space25 presents the works of four artists who live and work in Basel. 

Santa Cristina in Salivolpe by Anja Braun (*1985) is a series of images that can be understood as landscape painting in its broadest sense: the canvases display abstract impressions of daylight that are captured in rich pigments. 

In Sara Gassmann's (*1980) paintings, the motifs oscillate between figurative and abstract – forms such as fingers, for example, emerge out of the canvas in semi-transparent layers of paint. 

Simone Holliger (*1986) shows large paper reliefs, which unmistakably have their origin in drawing but develop into sculptural form, playfully undermining the materiality of the paper. 

Finally, Edit Oderbolz (*1966) shows a new work that opens up a three-dimensional space through the precise use of color, and which convincingly interacts with the architecture of the exhibition space. 

In summary, the four artists are all interested in working with color as a material in its own right, but they explore the material in very different ways. 

 

 

info@space25.ch

 

Vernissage Friday September 4, 2020 5 pm

Opening Days September 5 to September 25, Wednesday - Saturday

Opening Hours Wednesday – Friday  3 – 7 pm,  Saturday 1 – 5 pm

Kunst Tage Basel Thursday September 17 – Sunday September 20

Opening Hours 10 am – 6 pm

Finissage Friday September 25, 2020 5 pm

Anja BraunWebsite Text +

Sara GassmannWebsite Text +

Simone HolligerWebsite Text +

Edit OderbolzWebsite Text +

Project 1

 

 

Als Startausstellung im space 25 zeigen wir eine Gruppenausstellung mit KünstlernInnen, welche mit ihren Arbeiten, verschiedene Kunstrichtungen repräsentieren.

 

As a starting exhibition at space 25 we will present a group show with artists whose works represent various art movements.

 

 

info@space25.ch

 

Vernissage Thursday June 18, 2020 5 pm

Opening Hours Wednesday – Saturday June 18 – July 10, 2020 4 – 7 pm, 6 pm drinks

Finissage Friday July 10, 2020 6 pm

 

Franziska FurterWebsite Text +

Eric HattanWebsite Text +

Claudia & Julia MüllerWebsite Text +

Boris RebetezWebsite Text +

Jürg StäubleWebsite Text +

Julia SteinerWebsite Text +

Peter SteinmannWebsite Text +